Serlesbahnen

x-mal Bergerlebnis

Im Gebiet der Serlesbahnen in Mieders finden vor allem Familien, Anfänger und Wiedereinsteiger das, was sie beim Skiurlaub mit Skipass im Stubaital suchen. Leichte, blaue Pisten, auf denen man sehr gut das Skifahren lernen oder auch nach langer Skipause zum Wiedereinsteigen genussvolle Schwünge ziehen kann, zeichnen das Skigebiet am Fuße der Serles aus.

Highlights

  • Ausgezeichnet für Wiedereinsteiger
  • Kinderland King Serli direkt neben der Talstation
  • Beleuchtetes Nachtrodeln
  • 14 km langer Winterwanderweg

Nachtrodel-Romantik

Jeden Dienstag und Freitag laden die Serlesbahnen zum Nachtrodeln ein. Von 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr ist die Serlesbahn in Betrieb. Auf das Nachtfahrtticket gibt es mit dem SKI plus CITY Pass Stubai Innsbruck 25 % Ermäßigung. Das Berggasthaus Koppeneck-Hochserles ist an den Rodelabenden geöffnet und verwöhnt mit Schmankerln aus der Region. Gut gestärkt geht es dann auf der beleuchteten Rodelbahn ins Tal.

Genuss-Skifahrer & Kinder kommen hier auf ihre Kosten

Gemütlich geht es hier zu, man legt Wert auf eine familiäre, angenehme Atmosphäre, in der Kinder leicht lernen und Genuss-Skifahrer voll auf ihre Kosten kommen.

 

Ein großer Vorteil des Gebietes ist die Lage des Kinderlandes. Die Übungswiese mit Zauberteppich und Tellerlift befindet sich direkt an der Talstation.

Diese wiederum liegt rasch von Innsbruck erreichbar am Eingang des Stubaitales und eröffnet vielfältige Möglichkeiten für das Wintervergnügen.

 

Egal ob Skifahren, Winterwandern mit Blick auf die Kalkkögel und den Patscherkofel, die Stubaier und Zillertaler Alpen, Schneeschuhwandern, Sonnenbaden auf den Terrassen der Hütten oder eine lustige Rodelpartie - die Serlesbahnen bieten X-mal Bergerlebnis.

Serles 2.718

Goethe bezeichnete die beeindruckende Felspyramide Serles als Hochaltar Tirols. Die Entstehung der Serles baut hingegen auf einer Sage auf. Einst lebte ein jähzorniger König mit seinen grausamen Söhnen im Stubaital, welcher von einem Bauern verflucht wurde. Dort wo sich ursprünglich sein Schloss befunden haben soll, thront er heute, in versteinerter Form über dem Stubaital, flankiert von seinen Söhnen als Nebengipfeln.

Anreise & Kontakt

Serlesbahnen Mieders
Waldrasterweg 1 | 6142 Mieders
Follow us!
zurück