Taxispalais Kunsthalle Tirol

Kunst in Innsbrucks barockem Adelspalast

1964 wurde die Galerie im Taxispalais gegründet. Das barocke Stadtpalais in der Maria-Theresien-Straße in Innsbruck zeigt in diversen Ausstellungen internationale zeitgenössische Kunst. Im Jahre 1999 kam es zu einer Erweiterung die es möglich macht, Kunst auf rund 800 Quadratmeter zu begegnen. Seine zentrale Lage macht das Taxispalais zu einer Sehenswürdigkeit in Innsbruck, die sich beispielsweise mit einem Spaziergang in die mittelalterliche Altstadt von Innsbruck verbinden lässt. Das Goldene Dachl oder auch der Stadtturm sind das Kontrastprogramm zu den Ausstellungen in der Kunsthalle Tirol. Insgesamt 5 Ausstellungsräume sind gut gefüllt mit Werken von zeitgenössischen Künstlern. In dem regelmäßig wech-selnden Programm spiegelt sich die Expertise der Verantwortlichen im Taxispalais wider. 

Erfüllendes Programm

Im SKI plus CITY Pass Stubai Innsbruck ist der Eintritt in das Taxispalais inkludiert. Er öffnet somit Tür und Tor zum abwechslungsreichen Programm: Grafikwettbewerbe, Gruppenausstellungen und noch vieles mehr. 

Angeregte Diskussionen

Das Taxispalais mit der Kunsthalle richtet sich an eingefleischte Kunstliebhaber genauso wie an interessierte Wintersportler, die in Innsbruck auf Sightseeing-Tour gehen. Künstlergespräche, Vorträge, Performances und auch Workshops, darunter auch einige für Kinder, machen das Kunsterlebnis lebendig.  Vor allem die Podiumsdiskussionen sind ein beliebtes Instrument für den Kunstaustausch. 

LeseRaum

Im eigenen LeseRAUM finden Leseratten und Wissensdurstige ihr Refugium. Zahlreiche internationale Kunst- und Kulturzeitschriften sind in der Bibliothek mit rund 7.500 Publikationen jedem Besuche zugäng-lich.

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag

11:00 bis 18:00 Uhr

Donnerstag

 11:00 bis 20:00 Uhr

Anreise & Kontakt

Taxispalais Kunsthalle Tirol
Maria-Theresien-Straße 45 | 6020 Innsbruck, Österreich
Follow us!
zurück